7. Geburtstag

„Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät?“

https://www.youtube.com/watch?v=JRL5Z1k60tg

Nein, es ist nicht spät oder zu spät. Aber der Spruch zeigt: Die Zeit vergeht.

Der genaue Tag der Gründung von KONNETING ist nicht mehr bekannt, aber im Januar 2014 entstand die Idee von KONNEKTING und wenige Wochen später wurde das Projekt ins Leben gerufen. Das ist nun schon 7 (!!!!) Jahre her. Wir können es selbst kaum fassen.

In der Zeit hat sich viel getan, auch wenn das nicht immer so sichtbar war. Das Projekt ist gewachsen, zahlreiche Komponenten sind entstanden, vielerlei Probleme wurden identifiziert und gelöst, Zeile um Zeile Code wurde geschrieben, Hardware entworfen und gebaut, Spezifikationen und Standards ins leben gerufen und eine Community bis hin in die Vereinigten Arabischem Emirate ist entstanden. Und um die Entwicklung mit noch mehr Zahlen zu untermauern:

  • über 10.000 Zeilen Java Code, ohne diverse eigene Zusatzbibliotheken
  • rund 3.500 Zeilen C++ Code
  • Nutzer und Entwickler aus 3 Kontinenten
  • 35 registrierte KONNEKTING Hersteller

Wenn man bedenkt dass KONNEKTING als Hobby-Projekt gestartet ist und nach wie vor von einer ehrenamtlichen Community vorangetrieben wird, und das seit 7 Jahren, dann können nun alle beteiligten einen Moment inne halten, tief durchatmen und sich selbst auf die Schulter klopfen. Das haben wir zusammen geschafft, das haben wir gut gemacht. Auf die nächsten 7 Jahre …

Beta4a und weitere Neuigkeiten

Es sind mittlerweile wieder ein paar Monate vergangen. „Gesehen“ hat man nicht viel, aber wir waren nicht untätig. Wir haben die Webseite überarbeitet und verschlankt. Das Experten und Detailwissen haben wir in unser neues Wiki eingepflegt: „Beta4a und weitere Neuigkeiten“ weiterlesen

Besser spät als nie …

Willkommen in 2018 🙂

Der letzte Beitrag ist vom Oktober 2017. Also wird es Zeit für ein News-Update:

Wir haben als neue KnowHow Plattform mittlerweile ein Wiki aufgesetzt und ziehen Stück für Stück die Informationen dorthin um. Im Wiki mitmachen kann jeder, der als „KONNEKTING Manufacturer“ gemeldet ist.

Nebenher läuft gerade meine erste große Sammelbestellung des Roto Dachfenster-Aktors. Die ersten Teile sind schon da, einige lassen noch auf sich warten.

Daneben steht natürlich nach wie vor Beta5 an. Aber so richtig vorwärts wird es da erst mit der Fertigstellung der Roto Aktor Sammelbestellung gehen. Auf Github haben wir die notwendigen Tickets aber bereits gesprochen und weitgehend geplant.

So, das war’s für den Moment. Folge uns auf Twitter oder schau im Forum vorbei um noch aktueller und schneller informiert zu sein.

Die Tage werden kürzer

… beziehungsweise, sind es schon. Ich sitze aktuell wieder vermehrt an der Implementierung meiner Roto Dachflächenfenster-Aktor-Firmware.

Aktuell ist es ein ständiges hin- und her zwischen Geräte-Definition (.kdevice.xml) und Implementierung. Kaum habe ich einen Parameter oder ein KO berücksichtigt und gehe zum nächsten, fällt auf dass etwas fehlt, unklar ist oder so nicht funktioniert.

„Die Tage werden kürzer“ weiterlesen

Das Ende des Sommers naht

Und damit auch das Ende unserer Quasi-Sommerpause. Aktueller Stand von meiner Seite: Die Entwicklung der Firmware für den 8-fach Relaisaktor für die Roto-Dachfenstersteuerung kommt voran. Der KNX Basis-Teil ist schon angeschlossen und muss noch mit der Steuerungslogik verbunden werden. Hier und da gibts noch kleinere Steuerungsbugs, aber alles in allem nichts wildes. Quasi reine Fleißarbeit.

Nebenbei war ich erfolgreich was die Suche nach einer geeigneten Folie für meine selbstgeplotteten Stencils betrifft:

„Das Ende des Sommers naht“ weiterlesen

DFF8.1

DFF8.1 …. Das wird der Name für den ersten DachFlächenFenster Aktor mit 8 Kanälen sein.

Das Wetter wird zunehmend besser, und die Natursteinmauer im Garten schreit danach fertiggestellt zu werden… Das wird den ganzen Frühsommer+Sommer verschlingen. Aber ich werde schauen, dass ich so viel zeit wie möglich für den Aktor aufbringen kann.

Aktuell bin ich dabei die „Produktdatenbank“ zu erstellen. Dank einer recht guten tabellarischen Vorplanung geht das trotz dem Umfangs gut von der Hand. Nach aktuellem Stand der Dinge wird der Aktor 107 Parameter, 151 Kommunikationsobjekte und etwa 168 Abhängigkeiten zwischeneinander haben (diese Abhängigkeiten bekommt der Benutzer nur indirekt mit. Die Regeln die Sichtbarkeit von Parametern und KOs in abhängigkeit von der Parametrisierugn durch den Benutzer).

„DFF8.1“ weiterlesen