Besser spät als nie …

Willkommen in 2018 🙂

Der letzte Beitrag ist vom Oktober 2017. Also wird es Zeit für ein News-Update:

Wir haben als neue KnowHow Plattform mittlerweile ein Wiki aufgesetzt und ziehen Stück für Stück die Informationen dorthin um. Im Wiki mitmachen kann jeder, der als „KONNEKTING Manufacturer“ gemeldet ist.

Nebenher läuft gerade meine erste große Sammelbestellung des Roto Dachfenster-Aktors. Die ersten Teile sind schon da, einige lassen noch auf sich warten.

Daneben steht natürlich nach wie vor Beta5 an. Aber so richtig vorwärts wird es da erst mit der Fertigstellung der Roto Aktor Sammelbestellung gehen. Auf Github haben wir die notwendigen Tickets aber bereits gesprochen und weitgehend geplant.

So, das war’s für den Moment. Folge uns auf Twitter oder schau im Forum vorbei um noch aktueller und schneller informiert zu sein.

3 Gedanken zu „Besser spät als nie …“

  1. Hej
    Finde deine Idee gar nicht mal so schlecht.
    Also ich wäre an einem 16/20/24 Kanal Schaltaktor/Rolladenaktor 230V/16A sehr interessiert.
    Geplant ist eine zentrale Verteilung und alle Rolläden bekommen eine separate Leitung. Da müsste so ein Schaltaktor (keine Logik) und Rolladenaktor (nur Sperrlogik) doch einfach/preiswert zu realisieren sein. Wenn dann noch der Mikrokontroller im Gehäuse ist und alles über die BUS-Spannung versorgt wird, könnte man das als alternative zu den MDT Schaltaktoren einsetzen. Oder übersehe ich da was?

    1. Steuerung erfolgt dann auch über KNX-MDT BE-GT2TW.01 Glastaster und Hauptsteuerung-Logik-Scenen erfolgt auf einem Server mit OpenHab und KNX/IP Anbindung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.